Ein Vorschlag wäre: wenn an einzelnen Orten die Palmen nicht gleich am Ende des Gottesdienstes abgebaut würden, hätten die Besuchsfahrten noch mehr Beispiele für unsere Tradition. Vielleicht könnten die Familien die Palmstangen und Palmen bis ca. 17.00 Uhr am Palmsonntag stehen lassen, dann wäre die Arbeit noch mehr gewürdigt und noch mehr Besucher erfreut.