Ölberkapelle - Gebetsstätte in Not- und Kriegszeiten
Unter der Sakristei - von außen zugänglich - ist die Ölbergkapelle eingerichtet, um die sich Heiner Duttlinger und die Katholische Frauengemeinschaft verdient gemacht haben.
Christus am Ölberg
Die Ölbergkapelle ist der Todesangst Jesu geweiht. Die Inschrift "Wachet und betet" (Mt 26,41) wiederholt die Gebetseinladung der beiden Seitenaltäre der Pfarrkirche.