An wen wende ich mich....
   
...wenn jemand aus der Familie sterbenskrank ist?

Sollte in Ihrer Familie jemand sterbenskrank sein, können Sie sich an das Pfarrbüro oder einen unserer Priester wenden. Wir kommen gerne bei Ihnen zu einem Krankenbesuch vorbei. Im Rahmen dieses Besuches kann der Kranke die Wegzehrung (Krankenkommunion) und/oder die Krankensalbung empfangen.

...wenn jemand aus der Familie gestorben ist?

Unsere Pfarrgemeinde nimmt Anteil am Sterben ihrer Mitglieder und betet für Sie. Rufen Sie bitte im Pfarrbüro an, melden Sie den Tod Ihres Angehörigen und sprechen Sie den Termin der Beerdigung mit dem Pfarrer ab.

In der Regel kommt der Priester zu Ihnen, um mit Ihnen in diesen schweren Stunden zu sprechen, Ihnen zur Seite zu stehen und zu beten.

   
Gottesdienste  
Wenn Sie es wünschen betet die Gemeinde an einem oder zwei Abenden vor der Beerdigung den Totenrosenkranz in der Ortskirche.
   
Der Trauergottesdienst findet am Tag der Beerdigung um 14.00 Uhr statt. An ihn schließt sich die Beerdigung an.